Gestern war ich beim 9. ADAC Holsten Slalom in Bad Segeberg bei Hamburg. 

Da der Lauf nicht zur Meisterschaft zählt,

sondern mehr als Trainingslauf genutzt wurde,

hieß es dort ordentlich Gas geben bis in den Grenzbereich.

Alles in allem war es eine super Veranstaltung.

Jedoch musste ich leider im 1. Wertungslauf einen fast Dreher in kauf nehmen

der mir am Ende Platz 2 kostete und ich somit nur 5. geworden bin.

Ergebnis: 2017-cs-holstein

Kommentieren